Sie fragen nicht, was die Lösung ist, sondern was die Beste wäre. Sie fragen nicht für wen, weil es sich für alle lohnen muss.

Dann beteiligen wir uns. Wir lösen Probleme, weil wir Unternehmer und Unternehmen schaffen, die sich genau deswegen langfristig am Markt behaupten.

  • Wer wir sind

    Büning & Partner ist eine Beteiligungsgesellschaft. Wir unterstützen in allen Phasen von der Gründung über die Wachstumsphase bis hin zur Unternehmensreife. Unsere Wurzeln liegen in der Spezialschifffahrt. Wir leben die Erfahrungen von Generationen mit internationalem Netzwerk in neuen und alten Branchen. Gegründet Ende der 1970er Jahre als jetzt in Hamburg ansässige Familiengesellschaft.

  • Unsere Überzeugung

    Wir lösen am liebsten gesellschaftliche Themen durch kaufmännische Antworten. Hier Nischen oder Spezialaufgaben unternehmerisch zu gestalten sehen wir als Chance. Denn unsere Familientradition umfasst beide Erfahrungen: Unternehmertum und öffentliche Verwaltung.

  • Unser Fokus

    Public Private Partnerships, wie verlässliche Versorgungsfahrten für Forscher in die Antarktis oder der privatwirtschaftlich organisierte Lotsendienst gehören genauso dazu wie heute mit unseren Partnern in Übersee die Antwort auf den Pflegenotstand in Deutschland.

  • Unsere Haltung

    Wir weisen nicht den Weg, weil wir ihn schon gemacht haben. Wir sind nicht Berater. Wir verwalten nicht Risiko und Ertrag. Wir sind nicht Bank. Wir stehen Visionären in Wirtschaft und Verwaltung zur Seite und das immer als Unternehmer.

    Auch für uns ist Tradition nicht die Weitergabe der Asche, sondern des Feuers. Denn wer nicht brennt, kann andere nicht anzünden. Das ist unsere Philosophie und die unserer Partner.

    Engelbert
    Büning

    Abitur, Banklehre, BWL- und Geschichtsstudium in Hamburg und Wien, 1976 H. M. Gehrckens (HMG „Hunger mit Geduld“). Verantwortlich für Afrikageschäft, Lagos mit Liniendienst Nigeria/Brasilien. 1987 Managing Owner MS „Icebird“, Versorgungsfahrten für Forscherteams in die Australische Antarktis. 1990 Investor in Cryologistik für Forschung und Präzisionsmedizin als „Fullserviceprovider“. 1995 Übernahme Lotsbetrieb von Lübeck bis zur polnischen Grenze im Auftrag der Bundesrepublik mit eigener Flotte von Lotsenbooten zusammen mit Unterweserreederei, Bremen. 1991 Seedinvestor für junge ehemalige NVA-Flug-& Flughafenmannschaft ohne Flugzeuge und Flughafen, Gründung und Entwicklung hin zu einer der heute erfolgreichsten Familienbauträgergesellschaft in Rostock. Heute Investment in weitere Start-ups. Mitgliedschaften: Überseeclub Hamburg, Nautischer Verein Hamburg (NVA.de), Verein Ehrbarer Kaufmann (veek-hamburg.de), Clausewitz-Gesellschaft.Vorstand p.b. Stiftung Arp.

    Moritz
    Büning

    Moritz Büning studierte nach Abitur, Marinezeit und seiner Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann bei der Hamburg Süd, Betriebswirtschaftslehre und Psychologie in London und schloss 2011 sein Studium mit einem Master an der University of Edinburgh ab. Direkt im Anschluss begann er in London internationale Projekte bei einem amerikanischen Wachstumsunternehmen für die Finanzindustrie abzuwickeln und den deutschen Markt mit aufzubauen. 2015 kehrte er zurück nach Deutschland und begann als Berater und später Projektleiter in der Managementberatung von KPMG Unternehmen bei Strategie- und Transformationsprojekten zu unterstützen. Seit 2019 ist er Geschäftsführer der Amesol und hat sich damit der Herausforderung gestellt, eine messbare, faire und wirtschaftliche Lösung für den enormen Pflegefachkräftemangel in Deutschland zu realisieren.